Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/riesa-riis-rais

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bangkok...10.-15.Sept.

am morga am 5i isch üsa Thai Airways flüger in BKK glandet...obwohl mer eigentlich kei ahnig ka hend wia,was,wo simmer total zielstrebig und wia erfahrni reisenudla dur d passkontrolla&en bus go suacha..! naja...döt hemmer au zum ersta mal müassa merka, dass nid alles schön uf englisch, sondern äba uf Thai agschriba isch..!

BKK...en riesa huara stadt..! und für da afang au grad biz heftig...denn döt gseht ma dia gägasätz zwüscha luxus und armuat uf ein blick..! es isch en suuuperlebendigi stadt, wia praktisch alli asiatischa städt..! 100% verkehrschaos, überall essensständ, läda, musig, tuk-tuk, pärk, lüchtreklama, menscha am ässa...lacha...diskutiara...warta...handla...tourista abzocka...!

imagein BKK hemmer 5 täg sehr abwechsligsrichi täg verbracht, wommer dia stadt vo verschiedana siita kennaglernt hend...! sind in der touristischa khaosan road gsi (döt gönd praktisch alli tourista hera. party,marktständ,billigi übernachtig&allerlei komischi vögel..:-))...es riesa ikaufszentrum mit uh vilna klina lädali hemmer en tag lang durchstöberet, sind tuk-tuk&bus gfahra, wo eignetlich nur di iheimischa benutzend, vilicht wils so kriminelli und holprig umafahrend..:-) abr miar hend gemerkt, dass ma in da büs schnell mit da thais ins gspräch chunnt.

Was sicher au zu thailand ghört sind buddhas und tempel...einigi hemmer sogar us der nechi bestunt...! hend üs au mal in en park verirrt...ui...isch das lustig gsi..! thais in schualuniforma am jogga&schicka sportdressli am aerobic tanza..! sogar en openair kraftrum hemmer entdeckt..!

miar hend glücklicherwis en adressa vo flu sinara cousina kriagt...en kolleg vo ihra hett döt en bar...dä superliabi thai hemmer denn au bsuacht&es soo es gaudi ka mit da iheimischa...en hammer DJ, en tanzfreudiga fashionstyler, vil 100 pipers whisky und feins ässa(kocht vor ex-köchin vom ministerpräsident)

image...und wia chönnts au anderst sii...miar sind als allerletschti us dera bar usa...:-) mitem sulee (barbsitzer) hemmer am negsta tag denn au no der weekend market bsuacht...!

so sind dia täg u schnell umaganga...und will dia stadt doch eher astrengend isch(heiss,vil lüüt, vil verkehr, schlechti luft) simmer wiiterzoga richtig süda...! mitem bus bis pattaya...

18.9.08 20:28


Pattaya und Umgebig 15.9.-19.9.08

jaja kontaekt muasma ha...miar hend vom kolleg vo z Stihls a adressa vomana schwiizer, wo chli usserhalb vo  Pattaya lebt uebercho. So hemer ues im T.A.T (tourist information) schlau gmacht wiama am besta doett herachunnt...usacho isch denn das mer zerst uf chonburi sind anstatt uf pattaya( so verlaesslich sind also dinformationsquellana da z thailand). z chonburi simmer denn eifach doett gstanda mitem gepaeck undera adressa & telefonnummera inder hand und hend kei ahnig ka womer sind und womer heramuend. zum glueck hets a paar studentinna ka, wo ues gern gholfa hend und so ires englisch hend koenna zeiga

Schlussendlich simmer denn zpattaya bim Beat und dr Jay acho. dia paar taeg bi ina hemer glebt wia koenigginna...Am morga hemmer nebam pool uesa O-saft gschluerft und au sus hemmer immer uu fein gspisa. vo ina hemmer viel ueber thailand und iri  bewohner glernt und si hend ues pattaya und di ganz umgebig zeigt. da d jay thailenderinn isch, het si ues au biz Thai biibracht...wennd jetz ja nid prallhansa, aber chlar choemmers ei gueati:-)!
hend in dena taeg wuerkli sehr viel erlebt: sind im nong nooch garden gsi, ufera chlina insla vor pattaya(Koh Larn), womer au zersta mal go bada sind im tuerkisblaua meer, obwohls a chli graegnet het:-). Bi gitarra und gsang ufem schiff heiwaerts isch denn nachem "Leib" au d"seel" so wuerkli in Thailand acho:-)

In der Walking street, hemmer ues denn au as eiges bild vo dem leba in pattaya choenna macha. As super erlebnis isch au ztoeff cruusa gsi..zema mitem Dani(kolleg vom Beat) hemer denn je ufera 125-MAchine dstrassa vo Thailand unsicher gmacht..naja sind eher uf da landstraessli zwuescha palma,seea,bueffel, tempel,groessta buddha vo asia, golfplaetz with lovely "Kaedis" und ma appazellerhuus gfahra!!

Miar hend dia ziit wuerkli uu gnossa, sind so haerzlich ufgno worda, hend soo viil glernt und gseh, dasmer gar nid recht gwuesst hend wia danka sega...!

22.9.08 16:33


Biz usserhalb Rayong, direkt am Meer, 19.9-22.9.08

Uesi unterkunft isch eifach choestlich gsi, a jugendherberg gleitet  vonera haerziga alta frau, wo ues viel tipps geh het, schoens grosses zimmer, as chuechali, schaukli, hengematta, sus viiel gemuetlichi sitzglegaheita, feina kaffi am morga, 300 m vom Meer aweg und katza,Huend und gaanz viil geckos...

miar hend ues richtig wohl gfuehlt da, strand, meer, sunnauntergang und ufem fruit market hemer di verschidensta fruecht probiart...au d stinkfrucht..uiui...
zwetter isch am tag au immer wunderschoen gsi, aber am abig hets meistens gregnet.

Jaja und uesi Miri isch sogar no abknuuutscht worda...aaaaber vomana Fisch..dae gail oder au nid so gail siach het sich eifach an irem Bei fescht gsoga und fascht nuema losglah..:-)

22.9.08 16:38


Koh Chang 22.9-25.9.08

Koh Chang isch eigentlich a uuuu schoeni Insla: wiisa Sandstrand,Wald mit Wasserfaell, Affa, Elefanta und vielna verschiedena Palma, sehr fruchtbara Boda...Leider wohnend uf dera relativ grossa Insla nur no sehr wenig Thais, drfuer umso meh Tourista und sus Uslender.

Miar hend ues ueberhaupt nid wohl gfuehlt doet..as isch irgendwia eifach nid Thailand gsi, so wia miars kennaglernt hend. Alles isch nu fuer Tourista gmacht: zum Bisspiil a Markt, wo z ueblicha ambiente gfehlt het, d Pick-up fahrer, wo sus eigentli immer recht fruendlich gsi sind, verarschend eim nach Strich und Fada, Aessa und Drinks sind viiil ztuer und ma chan dInsla ohni buachti uebertuerti Toura gar nid go aluaga.
Tourista wo doet hera goend interessiarend sich meistens au nid fuer zLand und dLuet, was ues au biz gstoert het.

An Liachtblick in  dena Taeg sind aber Vit und Pig gsi...En witziga und sympatischa Verkaeufer am Strand mit sinem Schwii-Laempli. Uesi kuul Unterkunft doerfend miar au nid vergessa..As Zimmerli (mit Balkon) im 2. Stock vomana Bungalow, direkt am und ab und zua au im Meer.

Miar hend eigentli nu 2 Taeg wella doett bliba, sind denn aber da und doett no iglada worda: zumna Zmorga mit deutschen Waffeln, und zunera Thailendischa Geburiparty...wo alles gratis gsi isch, vom chang bis zur Sapalott..also alles essa und ztrinka...unterhaltsam isch au zdance mit da Ladyboys gsi...wuaa...

27.9.08 06:38


Wang Nam Yen 25.-28.9.08

Blick am Sonntag, live aus Wang Nam Yen

Anreise und Unterkunft
Mittels Bus vom Meer weg in Richtung Landesinneres. Mit fahrt durch Urwald, Felder,Waelder und sogar ueber "Berge". Gemuetliches Guesthouse in ruhiger LAge mit Blick auf Bananenplantagen. Gebaut in traditionellem Thai-Stil,geleitet von netter, unterhaltender, gut-kochfreudiger Familie Blum. Trotz derzeitigem "Elefantenfuss" erhaelt man von Vincenz Blum(alter bickelischer Freund) viele Infos und aktuelle News ueber Thailand.

Regional
-Fruechte Plantagen wurden bestaunt und frische Fruechte direkt  genossen.
-Zwei Farang(Auslaender) bestiegen Affenberg ohne groessere Probleme. 10 jaehriger Junge Thai-Swiss Junge, welcher sie begleitet, von fettem kleinen Affen bedroht.
-An der Supawitschule wurde Bananaenglisch-Unterricht wegen Buendner-Besuch unterbrochen.
-Riesenereignis im Spital in WNY: Neugeborene erblicken Chaeshaut aus der SChweiz..(Schock fuers Leben??)

Wetter
groesstenteils sonnig, ca. 30 Grad im Schatten: teilweise bewoelkt und 1 groesserer Regengutsch.

Wohlbefinden
Eine viel groessere Woehle als auf Koh Chang. Doch am 27.9. ein Anflug von Unwoehle (Bauchschmerzen 2x,Uebelkeit 1x Miri, gripperische Erkaeltung 1x Flu)

Klatsch
-Man munkelt die Haelfte aller Marktfrauen habe Kieferprobleme,verursacht durch zu langes " den Schweizerinnen-Nachstaunen" oder Lachen.
-Man glaubt es sei sicherer zu fuenft oder mit Fernseher;Ventilator;10 volle Einkaufstaschen  auf einem Roller zu fahren als alleine.
-Zwei Polizisten helfen Betrunkenem auf sein Roller zu steigen und stossen ihn nachher an bis er gut in Fahrt ist.
-Muecken scheinen weisse Haut lieber zu moegen als dunkle.

28.9.08 15:35





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung